News

Resultate International

Mehr dazu 

Danksagung – Brief der Präsidentin

Liebe Sportler, Freunde und Mitglieder des SBFV/FSBF

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Dies war ein besonders schwieriges Jahr für die ganze Welt.  Ich habe bei meinem Antritt im Februar als Präsidentin nicht damit gerechnet was in diesem Jahr auf mich, in meiner neuen Position, aber auch auf den ganzen Vorstand und Verband zukommt.

Trotzdem hatten wir die Möglichkeit und das Glück, im Vergleich zu unseren Nachbarländern, zwei Meisterschaften ausrichten zu können. Den Swiss Cup, welcher nach den Richtlinien des Kantons Luzern ohne Publikum ausgetragen werden musste und die Schweizer Meisterschaft, bei der uns der Kanton nur ein zahlenmässig eingeschränktes Publikum erlaubte. Wir sind erfreut darüber, dass wir trotz diesen Einschränkungen eine große Anzahl von Athleten an unseren Wettkämpfen begrüssen durften.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Helfern bedanken, die auf, vor und hinter der Bühne gearbeitet haben. Mein besonderer Dank geht an meinen Vorgänger Beat Geser, der einen enormen Aufwand betrieben hat die strengen Richtlinien der jeweiligen Kantone umzusetzen. Ihm und allen Teilnehmern, welche sich an das Konzept gehalten haben, ist es zu verdanken, dass wir in den 15 Tagen nach unseren beiden Wettkämpfen keinen positiven Fall zu verzeichnen hatten.

Ich möchte mich auf diesem Wege bei all unseren langjährigen Partnern und den Newcomern bedanken. Es wurden keine Mühen gescheut uns zu helfen und unsere Athleten zu belohnen.

Auf internationaler Ebene hat die Schweiz dieses Jahr gezeigt, dass man auf sie und ihre Athleten zählen kann. Die Athletinnen und Athleten haben ein hervorragendes Niveau bewiesen. In der Weltklassierung schaffte es die Schweiz so vor grösseren Ländern platziert zu werden.  Anbei sollen die Leistungen der Athletinnen und Athleten, welche dieses Jahr international geglänzt haben, gewürdigt werden. Dies wären:

-Alexander Ronchetti (Pro Card)
-Bryan Tomo-Bertschmann (Pro Card)
-Marco Bachmann
-Aline Beck
-Jelena Knoll
-Lena Laaser
-Rosella Giovanelli
-Janosh Ammann

Auch im 2021 wird die Schweiz dank ihren Partnern wieder Events der Extraklasse anbieten können. Folgende Daten sind bereit jetzt bekannt:

– Der Schweizer Cup am 9. Oktober 2021 in Sempach.
– Schweizermeisterschaft am 6. November 2021 (Datum wird noch bestätigt) in Estavayer le Lac

Der Entscheid die Swiss Classic nicht durchzuführen, fiel uns nicht leicht. Aufgrund der gesundheitlichen Situation und der ungewissen Zukunft ist dieser Entscheid jedoch gerechtfertigt. Da wir wollen, dass sich unsere Teilnehmer optimal auf die Wettkämpfe vorbereiten können, um sowohl national wie international zu überzeugen, war dieser Schritt unabdingbar. Nebst dem kann der Verband die Jahresverluste aus dem laufenden Jahr etwas reduzieren.

Wir freuen uns auch im Jahr 2021 wieder, viele von Ihnen als aktive Teilnehmer, Zuschauer oder Unterstützer an unseren Anlässen begrüßen zu dürfen.

Im Namen des Vorstandes wünsche ich Ihnen einen schönen Jahresausklang.

Nadia Léchaire

Präsidentin des SBFV/FSBV

Hauptsponsor

Weitere Sponsoren & Partner

Countdown

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)